Speaker: Ana María Larrea Maldonado

Person large

Anthropologin, Magister in lokaler Entwicklung mit dem Schwerpunkt Soziale Bewegungen. Sie war technische Sekretärin für Armutsbeseitigung, Untergeneralsekretärin für die Planung des Buen Vivir, Sekretärin des Nationalen Planungsrates, Untergeneralsekretärin für die Demokratisierung des Staates, Staatssekretärin für die demokratische Reform des Staates, alternierendes Mitglied der verfassungsgebenden Versammlung, Direktorin des Instituts für Ecuadorianische Studien und Mitglied des Präsidiums des Lateinamerikanischen Rates für Sozialwissenschaften (CLASCO) in Vertretung für Ecuador, Kolumbien und Venezuela. Derzeit macht sie ihren Doktor an der Lateinamerikanischen Fakultät für Sozialwissenschaften (FLASCO) Ecuador.

Ana Mará Larrea Maldonado, is an anthropologist and holds a Master's degree in local development with a focus on social movements. She was technical secretary for Eradication of Poverty in Ecuador, subsecretary for the planning of Buen Vivir, secretary of the National Planning Council, subscretary general for the democratisation of the state, subsecretary of the democratic reform of the state, alternating member of the constituent assembly, director of the Institute of Ecuadorian Studies and member of the directive committee of the Latin Amercian Council of Social Sciences (representing Ecuador, Colombia and Venezuela). At the moment she carries out her doctoral studies at the Latin American Faculty of Social Sciences (FLASCO) Ecuador.