Speaker: Malo Vidal

Malo vidal

Malo Vidal versteht sich als Graswurzelaktivist, Bildungsreferent, Facilitator und Mensch. Er lebt in Leipzig und erlebt sich dort als Teil einer Struktur
von Häusern und Projekten, die versuchen ihre Utopien kollektiv umzusetzen. In diesen Erfahrungen mit all ihren dazugehörigen Aushandlungsprozessen und mit ihren Licht- und Schattenseiten ist er auf
der Suche nach Formen der Begegnung und Kommunikation, welche gemeinsame
Emanzipationsprozesse vereinfachen können. Er war und ist Teil des Degrowth-2014-Orgakreises sowie der Folgeprojekte 2015 & 16 (Degrowth meets Climate-Justice), auch hier konzentriert er sich auf die Ermöglichung (facilitation) emanzipativer Gruppenprozesse.

Malo Vidal considers himself as grassroots activist, educational consultant, facilitator and human being. He lives in Leipzig where he experiences himself as part of a structure of houses and projects which collectively try to implement their utopias. In these experiences – with all their negotiation processes and their upsides and downsides - he is in search for forms of encounter and communication that can simplify common emancipatory processes. He was and is part of the organising team of the Degrowth Conference 2014 and its follow-up projects of 2015 and 2016 (Degrowth meets Climate Justice). His focus there is also on the facilitation of emancipatory group processes.