C.3 Kapitalismuskritik & Degrowth in der Bildungsarbeit

Ansätze, Methoden, Perspektiven.

Event large

Als Konzeptwerk Neue Ökonomie machen wir u.a. Bildungsarbeit zu den Themen Wirtschaft, Wachstum und Alternativen im Bereich Degrowth. Bei unserem Ziel transformative Bildung zu gestalten stoßen wir zwangsläufig auf die zentrale Rolle kapitalistischer Strukturen für unsere Gesellschaft. Das Verhältnis von Kapitalismuskritik und Degrowth in praktischen Lernkontexten ist für uns somit eine wesentliche Frage, der wir in diesem Workshop gemeinsam nachgehen wollen.
Im Workshop werden wir wesentliche Argumente der Kapitalismuskritik und von Degrowth vergleichen und Lernmethoden zum Thema ausprobieren.
Zudem wollen wir Ansprüche, Herausforderungen und Grenzen der Thematik an die Bildungsarbeit mit euch diskutieren. Eigene Erfahrungen in der Bildungsarbeit sind willkommen aber keine Bedingung.

Ablauf:
1. Tag
Input: Das Problem heißt Kapitalismus – die Lösung lautet Degrowth?
Notwendigkeiten der kritischen Auseinandersetzung mit unserem Wirtschaftssystem und den zugrunde liegenden Denkweisen und Wertvorstellungen
→ Zugänge für die Bildungsarbeit

Kapitalismus als Wachstumstreiber
→ Methode & Reflexion

2. Tag
Mit Degrowth den Kapitalismus überwinden? Zum transformatorischen Potential zentraler Degrowthbausteine.
→ Methode & Reflexion

Prinzipien transformativer Bildung:
„Zwischen Anschlussfähigkeit und notwendiger Kritik.“ – Wie lässt sich Degrowth in der kritischen Bildung platzieren?
→ Erfahrungsaustausch und gemeinsame Diskussion

Zielgruppe:
Menschen mit eigener Erfahrung in der Bildungsarbeit mit transformatorischen Anspruch; Interessierte an der Vermittlung von Degrowth.

Info

Day: 2016-08-22
Start time: 10:00
Duration: 02:30
Room: Zelt/Tent 9
Track: Sommerschul-Kurse / Summer School Courses
Languages: de

Concurrent Events

Zelt/Tent 8
C.2 Post-Development and postcolonial criticism of ‚development‘
Zelt/Tent 10
C.4 Wer die Saat hat, hat das Sagen
Zelt/Tent 12
C.6 Kampagnen und „System Change"
Zelt/Tent 13
C.7 Degrowth and Social Ecological Transformation – Perspectives from the Global South
Zelt/Tent 14
C.8 Gemeinsam reparieren! Eine Anstiftung zu umweltfreundlichem Ungehorsam.
Zelt/Tent 11
C.5 Macroeconomic Policies for Post-Growth Societies
Zelt/Tent 15
C.9 In Verbundenheit wirksam sein
Zelt/Tent 1
Gewaltfreie Kommunikation
Zelt/Tent 2
Kein Systemwandel ohne Wandel von Wissenschaft und Bildung
Zelt/Tent 3
Widde, widde, wie sie uns gefällt! – Forschen zu Konstruktivismus und Systemischer Praxis
Zelt/Tent 4
Als Gruppe entscheiden
Zelt/Tent 5
From climate crisis to climate justice
Zelt/Tent 6
System Change, Power and Resource Use
Freifläche/Open area 1
Abenteuer Zimmerei!?
Freifläche/Open area 2
Solarduschenbau
Zelt/Tent 7
C.1 Developing degrowth narratives from the bottom-up
Zelt/Tent 16
Klimagerechtigkeit – eine interaktive Einführung
Zelt/Tent 17
Verletzlichkeit, Scham, Gesellschaft und Aktivismus
Zirkuszelt links/Main tent left
Krise und Demokratisierung der gesellschaftlichen Naturverhältnisse
Zirkuszelt rechts/Main tent right
Direct Action
Infopunkt
Wildkräuter – essbar, nützlich, heilsam
Freifläche/Open area 3
Kletter-kommunikationsguerilla
Queer-Fem. Barriozelt
Von 'Care-Extraktivismus' über Commons zur Ecommony
LaWi Barriozelt
olidarische Landwirtschaft und Land[frei]kauf