Renta o muerte (Rente oder Tod)

Der marcha de lxs discapacidadxs in Bolivien

Event large

Im Herbst 2016 begaben sich ca. 500 Menschen aus Cochabamba in Bolivien auf einen Marsch zum Regierungssitz in La Paz. Mit 383 km und teilweise auf über 3000 Metern Höhe, hatte der Marsch das Ziel eine Rente für Menschen einzufordern, die von der Gesellschaft behindert werden. Auf dem Weg gab es kreative Aktionen unter dem Motto "Rente oder Tod“ und es kam zu Angriffen durch die Polizei. In dem Workshop zeigen wir Videos von der Aktion und laden zum Videochat mit Aktivist*innen ein.

Info

Day: 2016-08-24
Start time: 17:00
Duration: 02:00
Room: Zelt/Tent 1
Track: Workshops
Languages: de, es