Referent: Sheila Menon

Sheila

Sheila ist eine Umweltaktivistin und Filmemacherin, die seit fünf Jahren zu verschiedensten Themen rund ums Klima arbeitet – auf lokaler und globaler Ebene. Sie ist ehrenamtlich in einer Reihe an Gruppen aktiv, die sich mit Fragen zu Umwelt und sozialer Gerechtigkeit auseinandersetzen. Dazu zählen derzeit drei Graswurzelgruppen: Reclaim the Power (Kampagnen und Aktionen gegen die systemischen Wurzeln der Ausbeutung fossiler Brennstoffe), Art Not Oil ("Guerilla Performance"-Protest mit der Forderung nach einem Ende der finanziellen Förderung von Kunst und Kultur durch die Ölindustrie) und Plane Stupid (direkte Aktionen für ein Ende des Ausbaus der Luftfahrt). Im letzten Jahr war sie an der (Re-)Formierung des internationalen Graswurzelnetzwerks "Climate Justice Action" beteiligt. Sie war eine der dreizehn Personen, die im Juli 2015 an der Aktion "#Heathrow13" teilnahmen, um ein Ende des Flughafensausbaus in Großbritannien zu fordern. Für die Besetzung einer Landebahn entging sie knapp einer Gefängnisstrafe.

Sheila is an environmental campaigner/activist and a filmmaker, who has been working on a range of climate-related issues for the last 5 years, both on a local and global level. She volunteers for a variety of environmental and social justice campaign groups, both at NGO and grassroots level. 
She is currently involved with 3 grassroots groups: Reclaim The Power (campaigning and taking action to challenge the systemic roots of fossil fuel extractivism), Art Not Oil (using guerilla performance protest in cultural institutions to call for an end to oil sponsorship of arts & culture), Plane Stupid (taking direct action calling for an end to aviation expansion and the heavy repression of those who are trying to challenge it). In 2015 Sheila was very involved in the re-formation of the international grassroots network Climate Justice Action (CJA) in the 15 month run-up to the COP21 in Paris in December. Most recently she was one of 13 people involved in the Plane Stupid "#Heathrow13" action in July 2015, narrowly escaping prison for occupying a runway, calling for an end to airport expansion in the UK.