Als Gruppe entscheiden

Wie tragfähige Entscheidungen mit systemischem Konsensieren gelingen

Event large

Ihr engagiert euch in gemeinschaftlichen organisierten Projekten – und fragt euch, wie partizipative Prozesse ohne endlose und energiezehrende Diskussionen gelingen können?
Eine Antwort kann Systemisches Konsensieren sein. Diese Methode geht Entscheidungen auf systematische Weise anders an als wir es gewohnt sind – mit überraschenden Effekten und Ergebnissen.
Durch das Messen des Widerstands führt sie zu Entscheidungen, die dem Gruppenkonsens so nahe wie möglich kommen – und damit zu Lösungen mit der höchstmöglichen Zufriedenheit. Mit gefördert werden wahrhaftige Partizipation und ein kooperatives Miteinander.

Ablauf:
Tag 1:
Input: Prinzip, Methode und Anwendungsfelder des SK
Übung: Auswahlkonsensieren
Reflexion und Fragen

Tag 2:
Input: theoretische Vertiefung der Methode
Kriterien für gute Vorschläge.
Übung: Fragestellungen formulieren und Umgang mit Einwänden

Tag 3:
Input: Schnellkonsensieren in der Praxis
Input: Stepeln von Prozessen
Übung und Reflexion: Besprechungen konstruktiv gestalten.

Tag 4:
Üben in Abstimmung mit den TN; eigenes Moderieren/Arbeiten an eigenen Beispielen.

Zielgruppe:
Alle sind willkommen, die in Gruppen leben und arbeiten und Lust haben, diese Methode praktisch anwenden zu können.

Website: www.systemisches-konsensieren-berlin.de

Dieser Kurs ist auf 20 Teilnehmer*innen beschränkt.

Info

Tag: 22.08.2016
Anfang: 10:00 Uhr
Dauer: 02:30
Raum: Zelt/Tent 4
Track: Sommerschul-Kurse / Summer School Courses
Sprachen: de

Gleichzeitige Veranstaltungen

Zelt/Tent 8
C.2 Post-Development and postcolonial criticism of ‚development‘
Zelt/Tent 10
C.4 Wer die Saat hat, hat das Sagen
Zelt/Tent 12
C.6 Kampagnen und „System Change"
Zelt/Tent 13
C.7 Degrowth and Social Ecological Transformation – Perspectives from the Global South
Zelt/Tent 14
C.8 Gemeinsam reparieren! Eine Anstiftung zu umweltfreundlichem Ungehorsam.
Zelt/Tent 11
C.5 Macroeconomic Policies for Post-Growth Societies
Zelt/Tent 9
C.3 Kapitalismuskritik & Degrowth in der Bildungsarbeit
Zelt/Tent 15
C.9 In Verbundenheit wirksam sein
Zelt/Tent 1
Gewaltfreie Kommunikation
Zelt/Tent 2
Kein Systemwandel ohne Wandel von Wissenschaft und Bildung
Zelt/Tent 3
Widde, widde, wie sie uns gefällt! – Forschen zu Konstruktivismus und Systemischer Praxis
Zelt/Tent 5
From climate crisis to climate justice
Zelt/Tent 6
System Change, Power and Resource Use
Freifläche/Open area 1
Abenteuer Zimmerei!?
Freifläche/Open area 2
Solarduschenbau
Zelt/Tent 7
C.1 Developing degrowth narratives from the bottom-up
Zelt/Tent 16
Klimagerechtigkeit – eine interaktive Einführung
Zelt/Tent 17
Verletzlichkeit, Scham, Gesellschaft und Aktivismus
Zirkuszelt links/Main tent left
Krise und Demokratisierung der gesellschaftlichen Naturverhältnisse
Zirkuszelt rechts/Main tent right
Direct Action
Infopunkt
Wildkräuter – essbar, nützlich, heilsam
Freifläche/Open area 3
Kletter-kommunikationsguerilla
Queer-Fem. Barriozelt
Von 'Care-Extraktivismus' über Commons zur Ecommony
LaWi Barriozelt
olidarische Landwirtschaft und Land[frei]kauf