Der Braunkohletourist - The Coalboy

Film-Movie

Event large

Der "Braunkohletourist" ist ein Projekt zur Rodungssaison im Hambacher Forst,
zur Kraftwerksabschaltung und zur Leitentscheidung der Tagebaue der Landesregierung NRW.
Regisseur und Aktionskünstler Todde Kemmerich ist seit langem an soziokulturellen Projektarbeiten für Stadt, Land, Raum beteiligt und zog im November 2015 in einem umgebauten LKW in den Hambacher Forst, um den Widerstand gegen den Braunkohleabbau mitzuerleben und zu dokumentierten.

Der „Braunkohletourist – The Coalboy“ is a documentary about Hambacher Forest in Germany, where some of the world's biggest brown coal mines are destroying the forest and displacing entire villages. Author and activist Todde Kemmerich spent several months living in the forest to protest and document the actions against coal mining and his living in the forest.

Info

Tag: 22.08.2016
Anfang: 20:30 Uhr
Dauer: 02:00
Raum: Kinozelt/Movie tent
Track: Kunst & Kultur / Arts & Culture
Sprachen: de

Gleichzeitige Veranstaltungen

Zirkuszelt/Main tent
Utopien entwickeln/Developing utopias