Systemwandel mit Gewaltfreier Kommunikation

Event large

Wie würden wir leben, wenn die Bedürfnisse aller Menschen gleich viel zählen würden und es darum ginge, sie zu erfüllen? In dem vom Aktivsten und Psychologen Marshall B. Rosenberg entwickelten Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) geht es darum, eigene Gefühle und Bedürfnisse genauso wie die der anderen, bewusst wahr- und ernstzunehmen. Die Teilnehmenden lernen im Workshop Grundideen der GFK kennen und üben mit eigenen Beispielen aus dem persönlichen, beruflichen und politischen Umfeld.

Info

Tag: 26.08.2016
Anfang: 10:00 Uhr
Dauer: 02:30
Raum: Zelt/Tent 2
Track: Workshops
Sprachen: de