Hegemonie aufbrechen / Breaking hegemony

Großplenum / Assembly

Event large

Was ist diese Hegemonie, die wir aufbrechen müssen? Welche Rolle spielen in ihr Rassismus und Neoliberalismus? Wie hängen Abschottungs- und Austeritätspolitik zusammen? Gemeinsam als Camp wollen wir uns mit den Kernfragen des Tages auseinandersetzen, um zu sehen wo wir in unseren Vorstellungen und Aktivitäten zusammenkommen, was uns trennt und wie wir mit Differenzen umgehen können.

Coming together as a camp we want to discuss neoliberal and racist hegemonic regimes and their connections. At which points can we intervene? What strategies are there? How can we act together to break austerity and border regimes?

Info

Tag: 26.08.2016
Anfang: 17:00 Uhr
Dauer: 02:00
Raum: Zirkuszelt/Main tent
Track: Großplenum / Assembly
Sprachen: en, fr, de

Gleichzeitige Veranstaltungen

Zelt/Tent 7
Erste Hilfe Workshop
Zelt/Tent 11
Klassische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ruhezelt/Quiet tent
LeseZeit
Queer-Fem. Barriozelt
Selbstorganisierte Diskussionsrunde Tagesthema: „Hegemonien aufbrechen“
wird noch angekündigt/tbc
Sprecher*innenrat / Spokespersons council